Zeitkonten und Langzeitkonten richtig gestalten

Tages-Seminar | 19.06.2017

Zeitkonten sind heute das Herzstück der meisten flexiblen Arbeitszeitregelungen. In manchen Unternehmen wird auch darüber diskutiert, ob sie durch großvolumigere Konten ergänzt werden sollten: zur Bewältigung längerzyklischer Auslastungsschwankungen und/oder zur Finanzierung von Mitarbeiter-Freistellungen – vom Sabbatical bis zum vorgezogenen oder gleitenden Ruhestandseintritt. Eine Lösung für überlaufende Zeitkonten bieten solche Ergänzungen allerdings nicht; wie man hier weiterkommt, ist ebenso Thema des Seminars wie die Gestaltung der verschiedenen Konten-Typen im Detail und unter Berücksichtigung der teils recht komplexen steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen.

Programm

Diese Veranstaltung können Sie zusammen mit unserer Tages-Konferenz Vertrauensarbeitszeit am 20.06.2017 zum günstigen Kombinationspreis buchen.

Mitglieder der Geschäftsleitung; Führungskräfte; Personalleiter/innen und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitspezialist/inn/en; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee
Graf-Adolf-Platz 8-10
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/3848-0
E-Mail: info.royalduesseldorf(at)leonardo-hotels.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 129,00 €

Im Tagungshotel haben wir für Teilnehmer/innen ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 590,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

In Kombination mit der Veranstaltung Vertrauensarbeitszeit am 20.06.2017 beträgt die Teilnahmegebühr 1090,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jede/n weitere/n Teilnehmer/in aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 15%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.