Was kann die App?

Mit Hilfe der App Zeitnutzung und Zeitanalyse können tätigkeitsbezogene Zeiterfassungen und Zeitanalysen durchgeführt werden. Dies ist immer dann sinnvoll, wenn ermittelt werden soll, wofür wie viel Zeit verbraucht wurde.Der Anwendungsbereich von tätigkeitsbezogenen Zeiterfassungen und Zeitanalysen ist sehr vielfältig – in Krankenhäusern kommt sie vor allem in zwei Fällen zur Anwendung:

  • Ein typisches Anwendungsfeld ist die Belastungsanalyse im Rahmen der betrieblichen Gefährdungsbeurteilung – beispielsweise die Dokumentation der Inanspruchnahmen im Bereitschaftsdienst und in der Rufbereitschaft, um die Inanspruchnahme-Quote und den Belastungsverlauf zu ermitteln.
  • Die App kann die Durchführung von Organisationsanalysen unterstützen, um Arbeitsabläufe anschließend optimieren zu können.

Wie ist die App aufgebaut?

Die App Zeitnutzung und Zeitanalyse besteht aus zwei separaten Apps:

  • Die Admin-App Zeitanalyse wird vom zuständigen Projekt-Koordinator genutzt, um Grundeinstellungen für die tätigkeitsbezogene Zeiterfassung vorzunehmen sowie die erfassten Zeitdaten zu bearbeiten und zu analysieren.
    Mit der Admin-App kann die Erfassungs-App individuell konfiguriert werden. Die Admin-App ermöglicht zudem eine Auswertung der erfassten Zeiten in Form von Tabellen oder Graphiken. Gegenüber einer häufig noch verwendeten papiergestützten Aufzeichnung reduziert dies den Analyseaufwand.
  • Die Erfassungs-App Zeitnutzung wird von allen Projektbeteiligten genutzt, um die Tätigkeiten zu erfassen.
    Die Erfassungs-App ist mit Hilfe von Voreinstellungen in der Admin-App auf individuelle Bedürfnisse anpassbar und jeder Nutzer kann sie ganz einfach auf seinem Smartphone installieren. Hier erfasst er mittels Start-/Stop-Knopf die Zeitnutzung nach Einsatzart innerhalb definierter Zeitspannen.

Eine ausführliche Anleitung zur App finden Sie unter folgendem Link:

Download der App-Handlungsanleitung

Bitte beachten Sie den Disclaimer links!