Schlafqualität und Schichtarbeit

Tages-Workshop | 14.05.2020 | Erfurt

Guter Schlaf ist eine Voraussetzung für Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Gerade Nacht- und Schichtarbeit werden – sowohl von Betroffenen als auch in wissenschaftlichen Untersuchungen – immer wieder mit schlechtem Schlaf in Verbindung gebracht. Möglichkeiten für die Verbesserung der Schlafqualität bei Schichtarbeit zu erarbeiten und umzusetzen, ist eine unvermindert hohe Herausforderung für die Schichtverantwortlichen, Personalmanager und Betriebsräte.

In diesem Workshop erfahren Sie zunächst den aktuellen wissenschaftlichen schlafmedizinischen Erkenntnisstand zur Schichtarbeit – der überraschenderweise oftmals von dem abweichen kann, was hierzu in den Medien oder selbst in Fachzeitschriften zu lesen ist. Der Schwerpunkt liegt dann auf der Problemanalyse von potenziellen schlafstörenden Faktoren bei Nacht- und Schichtarbeit und deren Lösbarkeit. Dabei werden sowohl chronobiologische Faktoren als auch Methoden der Insomnie- und Stressforschung berücksichtigt. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in Maßnahmen und praktische Übungen für die Verbesserung von Schlaf bei Nacht- und Schichtarbeit, die Sie in Ihrem Unternehmen an die Betroffenen und die betrieblichen Führungskräfte vermitteln können.

Wir freuen uns, dass wir für dieses Seminar mit Privat-Dozentin Dr. Tatjana Crönlein, und Dr. Alexandra Welz, zwei ausgewiesene Expertinnen zum Thema gewinnen konnten. Die Fachexpertise von PD Dr. Tatjana Crönlein wurde zuletzt durch ihre Aufnahme in die Focus-Ärzteliste anerkannt.

Programm

Werksleiter; Produktionsleiter; Schichtführer; Gruppenleiter; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeit-Disponenten; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzte; Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Victor's Residenz-Hotel
Häßlerstraße 17
99096 Erfurt
Telefon: 089/379794-100
E-Mail: info.cro(at)victors.de

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 128,00 €

Im Tagungshotel haben wir für die Teilnehmer ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben; bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gültig) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 590,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Am Veranstaltungstag wird eine Teilnehmerliste ausgegeben, die neben den Namen der Teilnehmer ihre jeweilige Funktion und den Unternehmensnamen enthält.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

Schicht- und Dienstpläne selber konstruieren: So geht es!

Tages-Workshop | 26.05.2020 | Mainz

Schicht- und Dienstpläne erstellen oder bestehende Pläne weiterentwickeln – in unserem Workshop erhalten Sie das hierfür erforderliche methodische Rüstzeug. Gemeinsam erarbeiten wir praxistaugliche Modelle – vorzugsweise nach Ihren Vorgaben – auf der Grundlage umfassend vermittelten Methodenwissens. Zugleich stellen wir Ihnen einfache Tools vor, die Sie bei der Planung und Steuerung des Personaleinsatzes unterstützen.

Bringen Sie bitte für die Modellerarbeitungen Ihren Laptop mit.

Programm

Werksleiter; Produktionsleiter; Schichtführer; Gruppenleiter; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeit-Disponenten; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzte; Fachkräfte für Arbeitssicherheit

IntercityHotel Mainz
Binger Straße 21
55131 Mainz
Telefon: 06131/58851-300
E-Mail: reservations.mainz(at)intercityhotel.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 109,00 €

Im Tagungshotel haben wir für die Teilnehmer ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben; bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gültig) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 590,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Am Veranstaltungstag wird eine Teilnehmerliste ausgegeben, die neben den Namen der Teilnehmer ihre jeweilige Funktion und den Unternehmensnamen enthält.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

Aktuelle Baustellen des Arbeitszeitrechts

2-Tage-Seminar | 09.06.2020 - 10.06.2020 | Hannover

Flexible Arbeitszeitmodelle werfen in der Unternehmenspraxis immer wieder Rechtsfragen auf: Gesetzliche Auslegungsspielräume, neue Gesetze und Verordnungen – wie kürzlich zur Brückenteilzeit – oder die aktuelle Rechtsprechung erfordern die laufende Überprüfung der betriebliche Regelungen auf etwaige Anpassungsnotwendigkeiten.

In diesem Seminar gibt Ihnen der Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Michael Meyer einen praxisorientierten Überblick über die wichtigsten arbeitszeitrechtlichen Themen. Wie Sie das erworbene juristische Wissen in betriebliche Regelungen umsetzen können, erfahren Sie anhand verschiedener Praxisbeispiele. Und natürlich können Sie alle arbeitszeitrechtlichen Fragen, die Sie derzeit beschäftigen, mitbringen, um eine juristische Einschätzung zu erhalten.

In einem Gastvortrag erhalten Sie von Dr. Mario Eylert, Richter am Bundesarbeitsgericht a.D., Tipps zur Bewältigung von Einigungsstellen im Arbeitszeitrecht.

Programm

Geschäftsführer: Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Syndikusanwälte und andere Vertreter von Rechtsabteilungen; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Schicht-/Dienstplanverantwortliche

H+ Hotel Hannover
Bergstr. 2
30539 Hannover
Telefon: 0511/9836-0
E-Mail: reservierung.hannoverh4(at)h-hotels.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 89,00 €

Im Tagungshotel haben wir für die Teilnehmer ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben; bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gültig) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Christine Woodruff
Telefon: 0163 - 803 20 24
E-Mail: christine.woodruff(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 990,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Am Veranstaltungstag wird eine Teilnehmerliste ausgegeben, die neben den Namen der Teilnehmer ihre jeweilige Funktion und den Unternehmensnamen enthält.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

Kommt die 4-Tage-Woche? Innovative mitarbeiterorientierte Arbeitszeitmodelle

Tages-Konferenz | 17.06.2020 | Darmstadt

Lange diskutiert – selten umgesetzt: die sogenannte „Compressed Workweek“, also Arbeitszeitmodelle mit weniger als den fünf üblichen Arbeitstagen von Montag bis Freitag – auch im Vollzeitbereich. Gab es sie bislang in der Regel nur als individuell vereinbarte Teilzeit-Variante, kommt im Zuge der mitarbeiterorientierten Ausrichtung flexibler Arbeitszeiten nun Bewegung in das Thema. De facto wird vielerorts am Freitag ohnehin bereits deutlich kürzer gearbeitet – folgt nun der nächste Schritt?

Auch im Schichtbetrieb setzen sich Modelle, in denen Mitarbeiter freie Tage „kaufen“ können, mehr und mehr durch – angestoßen auch durch diesbezügliche tarifvertragliche Optionen, etwa in der Metall- und Elektroindustrie und der chemischen Industrie.

Neben Modellen mit insgesamt weniger Arbeitstagen werden auch Arbeitszeitsysteme mit täglich verkürzten Arbeitszeiten – und dies teils ohne Lohnausgleich – erprobt. Was ist von vollmundigen Versprechen zu halten, durch innovative mitarbeiterorientierte Arbeitszeitmodelle steige die Produktivität nachhaltig, weil konzentrierter gearbeitet werde und zudem mehr Regenerationszeit bleibe? Wie lassen sich solche Arbeitszeitmodelle mit den Anforderungen der Kunden vereinbaren?

In unserer Tages-Konferenz können Sie sich ein Bild machen über die aktuellen Trends innovativer mitarbeiterorientierter Arbeitszeitmodelle – insbesondere auch durch die Praxisberichte unserer Referenten.

Programm

Mitglieder der Geschäftsleitung; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitspezialisten; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

InterCityHotel Darmstadt
Poststr. 12
64293 Darmstadt
Telefon: 06151 / 90691-615
E-Mail: meetings.darmstadt(at)intercityhotel.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 118,00 €

Im Tagungshotel haben wir für die Teilnehmer ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben; bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gültig) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 690,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Am Veranstaltungstag wird eine Teilnehmerliste ausgegeben, die neben den Namen der Teilnehmer ihre jeweilige Funktion und den Unternehmensnamen enthält.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

Krankheitsbedingte Personalausfälle vermeiden

Tages-Konferenz | 24.06.2020 | Hannover

In den letzten Jahren sind in vielen Schichtbetrieben, aber auch in anderen Bereichen, die Krankenstände oftmals deutlich gestiegen. Dies hat die Diskussion um geeignete Instrumente für die Erhöhung der Anwesenheit im Unternehmen neu belebt. Denn die meisten Maßnahmen der Gesundheitsförderung verbessern die Lage nur noch selten. Die verbreiteten Schuldzuschreibungen wie „schlechtes Betriebsklima“ oder „unfähige Vorgesetzte“ mit daran anschließenden Schulungen helfen auch meist nicht weiter. Und arbeitszeitorganisatorische Lösungsansätze zur Vertretung unplanbarer Krankheitsausfälle stoßen immer häufiger an Zumutbarkeitsgrenzen aus Sicht der betroffenen Mitarbeiter. Daher rücken verstärkt unkonventionelle – und mitunter sogar lange Zeit tabuisierte – Maßnahmen zur Senkung von Abwesenheitszeiten ins Blickfeld von Führungskräften und Arbeitnehmervertretungen.

Auf dieser Tages-Konferenz berichten Praxis-Referenten aus Unternehmen verschiedener Branchen, welche (Anreiz-)Konzepte zur Senkung des Krankenstandes dort jeweils erfolgreich waren. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps zum arbeits- und sozialrechtlichen Umgang mit kranken Mitarbeitern. Und es werden Ihnen überraschende Erkenntnisse zur Balance zwischen Arbeits- und Privatleben vermittelt, die Sie bei der Entscheidung über zu ergreifende gesundheitsfördernde Maßnahmen in Ihrem Unternehmen unterstützen.

Programm

Geschäftsleitung; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Werksärzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit; Arbeitszeitspezialisten; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Mercure Hotel Hannover Mitte
Postkamp 10
30159 Hannover
Telefon: 0511/47390-0
E-Mail: h5391(at)accor.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 119,00 €

Im Tagungshotel haben wir für die Teilnehmer ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben; bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gültig) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 690,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Am Veranstaltungstag wird eine Teilnehmerliste ausgegeben, die neben den Namen der Teilnehmer ihre jeweilige Funktion und den Unternehmensnamen enthält.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

Arbeitszeitverstöße vermeiden

Tages-Seminar | 10.09.2020 | Düsseldorf

Verstöße gegen schutzrechtliche Arbeitszeitbestimmungen sind in der betrieblichen Praxis nicht selten. Die Beteiligten sind sich ihrer Verantwortung für die Einhaltung des Arbeitszeitschutzrechts oftmals nicht bewusst. Über mögliche Konsequenzen von Verstößen bestehen Unklarheiten. Viele Verantwortliche gehen davon aus, dass es sich um gemeinhin geduldete „Kavaliersdelikte“ handelt, deren Verfolgung kaum stattfindet.

Dieses Seminar dient der Sensibilisierung für dieses kritische Thema und zeigt auf, welche Risiken bestehen. Dabei kann es sich neben Geldbußen und Strafen auch um Gewinnabschöpfungen bzw. Verbandsgeldbußen handeln, die verheerende wirtschaftliche Folgen haben können.

Unser Referent, Dr. Michael Meyer, Fachanwalt für Arbeitsrecht, hat tagtäglich mit entsprechenden Problemstellungen zu tun und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit Behörden und bei gerichtlichen Auseinandersetzungen. Jeder Teilnehmer erhält ein ausführliches Skript mit vielen praktischen Hinweisen.

Programm

Geschäftsführer; Kaufmännische Leiter, Betriebsleiter, Werksleiter, Produktionsleiter, Personalleiter, operative Führungskräfte; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Schicht-/Dienstplanverantwortliche, Personaleinsatzplaner

Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee
Graf-Adolf-Platz 8-10
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/7771-977
E-Mail: reservations.nrw(at)leonardo-hotels.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 129,00 €

Im Tagungshotel haben wir für die Teilnehmer ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben; bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gültig) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Christine Woodruff
Telefon: 0163 - 803 20 24
E-Mail: christine.woodruff(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 590,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Am Veranstaltungstag wird eine Teilnehmerliste ausgegeben, die neben den Namen der Teilnehmer ihre jeweilige Funktion und den Unternehmensnamen enthält.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.