Aktuelle Baustellen des Arbeitszeitrechts

2-Tage-Seminar | 22.10.2018 - 23.10.2018 | Wiesbaden

Weiterer Termin dieser Veranstaltung 05.12.2018 - 06.12.2018 | Bielefeld

Flexible Arbeitszeitmodelle werfen in der Unternehmenspraxis immer wieder Rechtsfragen auf: gesetzliche Auslegungsspielräume, neue Gesetze und Verordnungen – wie kürzlich zur Brückenteilzeit – oder die aktuelle Rechtsprechung erfordern die laufende Überprüfung der betriebliche Regelungen auf etwaige Anpassungsnotwendigkeiten.

In diesem Seminar gibt Ihnen der Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Michael Meyer einen praxisorientierten Überblick über die wichtigsten arbeitszeitrechtlichen Themen. Wie Sie das erworbene juristische Wissen in betriebliche Regelungen umsetzen können, erfahren Sie anhand verschiedener Praxisbeispiele. Und natürlich können Sie alle arbeitszeitrechtlichen Fragen, die Sie derzeit beschäftigen, mitbringen, um eine juristische Einschätzung hierzu zu erhalten.

In einem Gastvortrag erhalten Sie von Dr. Mario Eylert, Richter am Bundesarbeitsgericht a.D., Tipps zur Bewältigung von Einigungsstellen im Arbeitszeitrecht.

Programm

Führungskräfte; Personalleiter/innen und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzte/-innen; Fachkräfte für Arbeitssicherheit

pentahotel
Abraham-Lincoln-Str. 17
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611/797-703
E-Mail: constanze.frohmann(at)pentahotels.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 109,00 €

Im Tagungshotel haben wir für Teilnehmer/innen ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 990,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jede/n weitere/n Teilnehmer/in aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 15%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.

Vertrauensarbeitszeit und mobiles Arbeiten gehören zusammen

Tages-Seminar | 19.11.2018 | Wiesbaden

Vertrauensarbeitszeit und mobiles Arbeiten passen besonders gut zueinander – wenn geeignete Spielregeln gefunden werden, durch die die Mitarbeiter in solchen offene Systemen nicht überfordert werden und mittels derer dem Betrieb unnötiger Koordinations- und Kommunikationsaufwand erspart wird. Die teils etwas festgefahrene Debatte über Vertrauensarbeitszeit bekommt durch mobiles Arbeiten neuen Schwung.– nicht zuletzt angesichts steigender Erwartungen der Mitarbeiter an flexible Arbeitsbedingungen, die ihnen in hohem Maße die Vereinbarkeit beruflichen Engagements und privater Zeitinteressen ermöglichen.
Warum es mobiles Arbeiten sinnvoll ohne Vertrauensarbeitszeit nicht geben kann und wie beide Instrumente die Arbeitszeitkultur durch Vermeidung unnötiger Zeitverbrauchsrituale positiv beeinflussen, erfahren Sie in diesem Tages-Seminar.
Außerdem erhalten Sie einen Überblick über den arbeits(zeit)rechtlichen Rahmen, wann die Einführung der Instrumente sinnvoll ist (und wann nicht) und – in unserem Praxis-Referat – wie die betriebliche Einführung gelingen kann.

Programm

Diese Veranstaltung können Sie zusammen mit unserem Tages-Seminar Zeitkonten und Langzeitkonten - Chancen und Risiken, Gestaltungsempfehlungen, rechtliche Rahmenbedingungen am 20.11.2018 zum günstigen Kombinationspreis buchen.

Mitglieder der Geschäftsleitung; Führungskräfte; Personalleiter/innen und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitspezialist/inn/en; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

NH Wiesbaden
Aukamm Allee 31
65191 Wiesbaden
Telefon: 030 / 22388599
E-Mail: nhwiesbaden(at)nh-hotels.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 94,00 €

Im Tagungshotel haben wir für Teilnehmer/innen ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 590,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

In Kombination mit der Veranstaltung Zeitkonten und Langzeitkonten - Chancen und Risiken, Gestaltungsempfehlungen, rechtliche Rahmenbedingungen am 20.11.2018 beträgt die Teilnahmegebühr 990,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jede/n weitere/n Teilnehmer/in aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 15%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.

Zeitkonten und Langzeitkonten - Chancen und Risiken, Gestaltungsempfehlungen, rechtliche Rahmenbedingungen

Tages-Seminar | 20.11.2018 | Wiesbaden

Zeitkonten werden oftmals als das Herzstück flexibler Arbeitszeitregelungen angesehen – und laufen dennoch häufig über. Sie durch großvolumigere Konten zu ergänzen, liegt für manche Unternehmen nahe – verschlechtert aber die Chancen für einen sparsamen Umgang mit der Arbeitszeit eher. Trennt man hingegen beide Konten – Zeitkonto und Langzeitkonto – konsequent voneinander, ergeben sich interessante Perspektiven – aber eben auch Alternativen: Zeitkonten stehen in eigenverantwortlichen Systemen in Konkurrenz zur Vertrauensarbeitszeit. Und gegenüber dem Langzeitkonto ergeben sich mindestens drei andere Optionen: alternsgerechtes Arbeiten, zeitkontenfreie Sabbaticalmodelle, (für einen früheren Ruhestandseintritt) Altersvorsorgemodelle und nicht zuletzt die – durch gesetzliche Änderungen interessanter gewordene – Flexirente. Es wird daher in diesem Seminar um das Pro und Contra der Zeitkonten und Langzeitkonten gehen. Aber selbstverständlich informieren wir Sie auch umfassend über die teils recht komplexen steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen der Ausgestaltung von Langzeitkonten.

Programm

Diese Veranstaltung können Sie zusammen mit unserem Tages-Seminar Vertrauensarbeitszeit und mobiles Arbeiten gehören zusammen am 19.11.2018 zum günstigen Kombinationspreis buchen.

Mitglieder der Geschäftsleitung; Führungskräfte; Personalleiter/innen und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitspezialist/inn/en; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

NH Wiesbaden
Aukamm Allee 31
65191 Wiesbaden
Telefon: 030 / 22388599
E-Mail: nhwiesbaden(at)nh-hotels.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 124,00 €

Im Tagungshotel haben wir für Teilnehmer/innen ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 590,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

In Kombination mit der Veranstaltung Vertrauensarbeitszeit und mobiles Arbeiten gehören zusammen am 19.11.2018 beträgt die Teilnahmegebühr 990,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jede/n weitere/n Teilnehmer/in aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 15%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.

Schicht- und Dienstpläne selber konstruieren: So geht es!

Tages-Workshop | 21.11.2018 | Düsseldorf

Weiterer Termin dieser Veranstaltung 19.02.2019 | Hannover-Laatzen

Schicht- und Dienstpläne erstellen oder bestehende Pläne weiterentwickeln – in unserem Workshop erhalten Sie das hierfür erforderliche methodische Rüstzeug. Gemeinsam erarbeiten wir praxistaugliche Modelle – vorzugsweise nach Ihren Vorgaben – auf der Grundlage umfassend vermittelten Methodenwissens. Zugleich stellen wir Ihnen einfache Tools vor, die Sie bei der Planung und Steuerung des Personaleinsatzes unterstützen.

Bringen Sie bitte für die Modellerarbeitungen Ihren Laptop mit.

Programm

Werksleiter/innen; Produktionsleiter/innen; Schichtführer/innen; Gruppenleiter/innen; Personalleiter/innen und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeit-Disponent/inn/en; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzte/innen; Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Leonardo Boutique Hotel
Oststraße 128
40210 Düsseldorf
Telefon: 0211/7771977
E-Mail: res.hi-ratingen(at)leonardo-hotels.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 149,00 €

Im Tagungshotel haben wir für Teilnehmer/innen ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 590,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jede/n weitere/n Teilnehmer/in aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 15%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.

Schichtarbeit und Gesundheit

Tages-Konferenz | 29.11.2018 | Ratingen

 „Schichtarbeit macht krank“, „Nachtschichten verursachen Krebs“ – so die geläufigen Schlagzeilen. Es verwundert nicht, dass dadurch bei vielen Beschäftigten im Schichtbetrieb Verunsicherungen auftreten, die sich dann verängstigt fragen: „Und wann erwischt es mich?“. Doch ein kritischer Blick auf Schichtarbeitsforschung und Arbeitswissenschaft ergibt: Für Panikmache besteht kein Anlass. Trotz jahrzehntelanger Forschung ist die Erkenntnislage nicht nur extrem dünn und widersprüchlich, sondern zeigt vor allem, dass der Einfluss von Schichtarbeit auf die Gesundheit erheblich überschätzt wird – was freilich nicht ausschließt, dass Schichtarbeit für viele Menschen belastend sein kann.

Auf unserer Tages-Konferenz erfahren Sie, woran man seriöse wissenschaftliche Studien und Schlussfolgerungen aus Forschungsbefunden erkennt und wie Sie der Gefahr vorbeugen, vorschnell und damit fälschlich gesundheitliche Probleme auf die Schichtarbeit zurückzuführen. Praxisreferenten aus mehreren Unternehmen berichten von ihren Erfahrungen mit verschiedenen Maßnahmen zur Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung bei Nacht- und Schichtarbeit.

Programm

Geschäftsleitung; Werksleiter/innen, Produktionsleiter/innen und andere operative Führungskräfte; Personalleiter/innen und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitspezialist/inn/en; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzt/inn/e/n; Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Tryp Düsseldorf Airport Hotel Ratingen
Am Schimmersfeld 9
40880 Ratingen
Telefon: 02151/836-162
E-Mail: sacha.siebert(at)melia.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 130,20 €

Im Tagungshotel haben wir für Teilnehmer/innen ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 690,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jede/n weitere/n Teilnehmer/in aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 15%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.

Aktuelle Baustellen des Arbeitszeitrechts

2-Tage-Seminar | 05.12.2018 - 06.12.2018 | Bielefeld

Weiterer Termin dieser Veranstaltung 22.10.2018 - 23.10.2018 | Wiesbaden

Flexible Arbeitszeitmodelle werfen in der Unternehmenspraxis immer wieder Rechtsfragen auf: gesetzliche Auslegungsspielräume, neue Gesetze und Verordnungen – wie kürzlich zur Brückenteilzeit – oder die aktuelle Rechtsprechung erfordern die laufende Überprüfung der betriebliche Regelungen auf etwaige Anpassungsnotwendigkeiten.

In diesem Seminar gibt Ihnen der Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Michael Meyer einen praxisorientierten Überblick über die wichtigsten arbeitszeitrechtlichen Themen. Wie Sie das erworbene juristische Wissen in betriebliche Regelungen umsetzen können, erfahren Sie anhand verschiedener Praxisbeispiele. Und natürlich können Sie alle arbeitszeitrechtlichen Fragen, die Sie derzeit beschäftigen, mitbringen, um eine juristische Einschätzung hierzu zu erhalten.

In einem Gastvortrag erhalten Sie von Dr. Mario Eylert, Richter am Bundesarbeitsgericht a.D., Tipps zur Bewältigung von Einigungsstellen im Arbeitszeitrecht.

Programm

Führungskräfte; Personalleiter/innen und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzte/-innen; Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Golden Tulip Bielefeld City
Waldhof 15
33602 Bielefeld
Telefon: 0521/5280-0
E-Mail: info(at)goldentulipbielefeldcity.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 103,00 €

Im Tagungshotel haben wir für Teilnehmer/innen ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

Die Veranstaltung ist bereits beendet. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Die Teilnahmegebühr beträgt 990,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jede/n weitere/n Teilnehmer/in aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 15%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.

Lebensphasenorientierte Arbeitszeitgestaltung durch Wahlarbeitszeit und Sabbaticals

Tages-Konferenz | 12.12.2018 | Düsseldorf

Die Anforderungen an die persönliche Arbeitszeitgestaltung variieren im Laufe des Lebens – bei steigender Priorisierung einer zeitlichen Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch die Mitarbeiter. Es wird daher zum Kennzeichen einer lebensphasenorientierten betrieblichen Arbeitszeitpolitik, die Arbeitszeitsysteme für unterschiedliche Vertragsarbeitszeiten der Mitarbeiter einschließlich längerer Auszeiten zu öffnen, obwohl mit temporär kürzeren Arbeitszeiten angesichts enger Arbeitsmärkte zugleich die Personalkapazität verknappt wird. Wie trotz teils überkomplexer rechtlicher Rahmenbedingungen für Sabbaticals – Stichwort „Flexi-II-Gesetz“ – geeignete Lösungen aussehen können, stellen wir Ihnen anhand etablierter Praxismodelle in unserer Tages-Konferenz vor. Zugleich informieren wir über die anstehenden gesetzlichen Änderungen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes und - in einem der Praxis-Referate - über den Tarifabschluss der Metall- und Elektroindustrie und seine Regelungen zur befristeten Verkürzung der Wochenarbeitszeit.

Programm

Geschäftsleitung; Führungskräfte; Personalleiter/innen und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Werksärzte, Arbeitszeitspezialist/inn/en; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee
Graf-Adolf-Platz 8-10
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/3848-0
E-Mail: info.royalduesseldorf(at)leonardo-hotels.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 119,00 €

Im Tagungshotel haben wir für Teilnehmer/innen ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 690,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jede/n weitere/n Teilnehmer/in aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 15%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.

Schicht- und Dienstpläne selber konstruieren: So geht es!

Tages-Workshop | 19.02.2019 | Hannover-Laatzen

Weiterer Termin dieser Veranstaltung 21.11.2018 | Düsseldorf

Schicht- und Dienstpläne erstellen oder bestehende Pläne weiterentwickeln – in unserem Workshop erhalten Sie das hierfür erforderliche methodische Rüstzeug. Gemeinsam erarbeiten wir praxistaugliche Modelle – vorzugsweise nach Ihren Vorgaben – auf der Grundlage umfassend vermittelten Methodenwissens. Zugleich stellen wir Ihnen einfache Tools vor, die Sie bei der Planung und Steuerung des Personaleinsatzes unterstützen.

Bringen Sie bitte für die Modellerarbeitungen Ihren Laptop mit.

Programm

Werksleiter/innen; Produktionsleiter/innen; Schichtführer/innen; Gruppenleiter/innen; Personalleiter/innen und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeit-Disponent/inn/en; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzte/innen; Fachkräfte für Arbeitssicherheit

H4 Hotel Hannover Messe
Würzburger Str. 21
30880 Hannover-Laatzen
Telefon: 0511/9836-873
E-Mail: maike.jagiella(at)h-hotels.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 89,00 €

Im Tagungshotel haben wir für Teilnehmer/innen ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer/in
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 590,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jede/n weitere/n Teilnehmer/in aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 15%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.