Aktuelle Baustellen des Arbeitszeitrechts

2-Tage-Seminar | 20.11.2019 - 21.11.2019 | Wiesbaden

Flexible Arbeitszeitmodelle werfen in der Unternehmenspraxis immer wieder Rechtsfragen auf: Gesetzliche Auslegungsspielräume, neue Gesetze und Verordnungen – wie kürzlich zur Brückenteilzeit – oder die aktuelle Rechtsprechung erfordern die laufende Überprüfung der betriebliche Regelungen auf etwaige Anpassungsnotwendigkeiten.

In diesem Seminar gibt Ihnen der Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Michael Meyer einen praxisorientierten Überblick über die wichtigsten arbeitszeitrechtlichen Themen. Wie Sie das erworbene juristische Wissen in betriebliche Regelungen umsetzen können, erfahren Sie anhand verschiedener Praxisbeispiele. Und natürlich können Sie alle arbeitszeitrechtlichen Fragen, die Sie derzeit beschäftigen, mitbringen, um eine juristische Einschätzung zu erhalten.

In einem Gastvortrag erhalten Sie von Dr. Mario Eylert, Richter am Bundesarbeitsgericht a.D., Tipps zur Bewältigung von Einigungsstellen im Arbeitszeitrecht.

Programm

Geschäftsführer: Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Syndikusanwälte und andere Vertreter von Rechtsabteilungen; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Schicht-/Dienstplanverantwortliche

pentahotel
Abraham-Lincoln-Str. 17
65189 Wiesbaden
Telefon: 069/25669933-0
E-Mail: reservations.wiesbaden(at)pentahotels.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 115,00 €

Im Tagungshotel haben wir für die Teilnehmer ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben; bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gültig) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Christine Woodruff
Telefon: 0163 - 803 20 24
E-Mail: christine.woodruff(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 990,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Am Veranstaltungstag wird eine Teilnehmerliste ausgegeben, die neben den Namen der Teilnehmer ihre jeweilige Funktion und den Unternehmensnamen enthält.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.