Kommt die 4-Tage-Woche? Innovative mitarbeiterorientierte Arbeitszeitmodelle

Tages-Konferenz | 02.12.2020 | Wiesbaden

Lange diskutiert – selten umgesetzt: die sogenannte „Compressed Workweek“, also Arbeitszeitmodelle mit weniger als den fünf üblichen Arbeitstagen von Montag bis Freitag – auch im Vollzeitbereich. Gab es sie bislang in der Regel nur als individuell vereinbarte Teilzeit-Variante, kommt im Zuge der mitarbeiterorientierten Ausrichtung flexibler Arbeitszeiten nun Bewegung in das Thema. De facto wird vielerorts am Freitag ohnehin bereits deutlich kürzer gearbeitet – folgt nun der nächste Schritt?

Auch im Schichtbetrieb setzen sich Modelle, in denen Mitarbeiter freie Tage „kaufen“ können, mehr und mehr durch – angestoßen auch durch diesbezügliche tarifvertragliche Optionen, etwa in der Metall- und Elektroindustrie und der chemischen Industrie.

Neben Modellen mit insgesamt weniger Arbeitstagen werden auch Arbeitszeitsysteme mit täglich verkürzten Arbeitszeiten – und dies teils ohne Lohnausgleich – erprobt. Was ist von vollmundigen Versprechen zu halten, durch innovative mitarbeiterorientierte Arbeitszeitmodelle steige die Produktivität nachhaltig, weil konzentrierter gearbeitet werde und zudem mehr Regenerationszeit bleibe? Wie lassen sich solche Arbeitszeitmodelle mit den Anforderungen der Kunden vereinbaren?

In unserer Tages-Konferenz können Sie sich ein Bild machen über die aktuellen Trends innovativer mitarbeiterorientierter Arbeitszeitmodelle – insbesondere auch durch die Praxisberichte unserer Referenten.

Programm

Mitglieder der Geschäftsleitung; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitspezialisten; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Mercure Hotel Wiesbaden City
Bahnhofstraße 10-12
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611/162-526
E-Mail: h9753-SB(at)accor.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 129,00 €

Im Tagungshotel haben wir für die Teilnehmer ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben; bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gültig) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 690,00 € zzgl. 16,00% MwSt.

Für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Am Veranstaltungstag wird eine Teilnehmerliste ausgegeben, die neben den Namen der Teilnehmer ihre jeweilige Funktion und den Unternehmensnamen enthält.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.