Arbeitszeitrecht kompakt: Personaleinsatzplanung und -steuerung - was bei Anpassungen der Personalkapazität rechtlich zu beachten ist

Webinar | 04.04.2022

Auch bei der Personaleinsatzplanung und -steuerung stehen Betriebe immer wieder vor der Herausforderung, vorübergehend oder auf längere Sicht mit einem Mehr- oder Minderbedarf an Arbeitskräften umgehen zu müssen. Unsere Referentin, Denise Blankenburg, Fachanwältin für Arbeitsrecht von der Kanzlei GÖHMANN, zeigt Ihnen in unserem Webinar die rechtlichen Möglichkeiten auf, einen (temporären) Zusatzpersonalbedarf zu befriedigen bzw. einen Überhang an Arbeitskräften kurzfristig abzubauen. Sie gibt Ihnen Hinweise für die Befristung von Arbeitsverträgen und stellt dar, wann diese an ihre (rechtlichen) Grenzen stoßen. Und Sie erfahren, was Sie bei der Arbeitnehmerüberlassung beachten müssen. Auf der anderen Seite erläutert Frau Blankenburg, wie betriebsbedingte Kündigungen rechtssicher gestaltet werden. Auch stellt Sie die wichtigsten Regularien von Kurzarbeit vor.

Sie können Frau Blankenburg Ihre Detailfragen gern auch im Vorfeld zur Beantwortung im Webinar übermitteln.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

 

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 230,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.