Pflegepersonaluntergrenzen und Pflegepersonalstärkungsgesetz - Erfahrungen, Weiterentwicklung, Umsetzungstipps

Tages-Konferenz | 15.10.2019 | Kassel

Am 31. März 2019 ist die Übergangsfrist für die Umsetzung der Ministerverordnung zu Pflegepersonaluntergrenzen (PpUGV) abgelaufen. Seit 26. März 2019 greifen die Regularien der in der Schiedsstelle final entschiedenen Sanktionsvereinbarung. Die Weiterentwicklung der PpUGV steht auf der Tagesordnung der Verhandlungspartner von DKG und GKV. Last but not least müssen die Anforderungen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes (PpSG) umgesetzt werden. Es wird Zeit, sich zu den bisherigen Umsetzungserfahrungen auszutauschen und Tipps für die Verbesserung
der Praxis zu holen.

Auf unserer Tages-Konferenz erhalten Sie einen ausführlichen Überblick über die rechtlichen Grundlagen der PpUGV und des PpSGs. Gemeinsam mit unseren Referenten geben wir Auslegungshinweise für unklare Passagen. In den Praxis-Berichten fassen die Gast-Referenten aus unterschiedlich großen Krankenhäusern für Sie zusammen, wie die rechtlichen Regularien im Alltag praktisch umgesetzt werden.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit Ihren Kollegen zu den vielfältigen Details der Umsetzung der PpUGV auszutauschen und für die weiteren Anforderungen fit zu machen.

Programm

Pflegedirektoren/Pflegedienstleiter; Stationsleiter; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte bzw. Mitarbeitervertretungen – gern auch gemeinsam; Personalcontroller; Dienstplan-Verantwortliche; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Arbeitszeitmanager

Fortbildungspunkte für Pflegeberufe

Für diese Veranstaltung werden 8 Punkte entsprechend den Richtlinien zur Registrierung beruflich Pflegender vergeben.

Schlosshotel Bad Wilhemshöhe Conference und SPA
Schlosspark 8
34131 Kassel
Telefon: 0561 / 3088-416
E-Mail: bankett(at)schlosshotel-kassel.de

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 129,00 €

Im Tagungshotel haben wir für die Teilnehmer ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben; bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gültig) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Julia Leydecker
Telefon: 0177 - 803 20 43
E-Mail: julia.leydecker(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 690,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Am Veranstaltungstag wird eine Teilnehmerliste ausgegeben, die neben den Namen der Teilnehmer ihre jeweilige Funktion und den Unternehmensnamen enthält.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.