Umsetzung des G-BA Beschlusses zur Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik-Richtlinie/PPP-RL

Fachtagung | 26.03.2020 | Frankfurt am Main

Dieser Termin ist bereits ausgebucht.
Folgetermin am 02.04.2020. Sie können Ihre Teilnahme hier vormerken lassen.

Am 1. Januar 2020 ist der Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses über eine Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik-Richtlinie (PPP-RL) in Kraft getreten, der in der praktischen Umsetzung viele Fragen aufwirft.

Unsere Gastreferenten vom GKV-Spitzenverband und von der Hessischen Krankenhausgesellschaft berichten Ihnen über die Hintergründe bei der Entstehung der Richtlinie sowie den aktuellen Umsetzungsstand. Es werden Handlungshilfen für die wichtigsten Fragestellungen gegeben, die sich derzeit als Herausforderungen bei der PPP-RL-Anwendung abzeichnen. Zudem erhalten die Teilnehmer kostenlos das in der Fachtagung vorgestellte Excel-Tool zum Monitoring und zum Nachweisverfahren gemäß Anlage 3 der PPP-RL. Die Praxis-Referentin vom Klinikverbund Südwest informiert Sie darüber, wie in ihrem Haus der Personaleinsatz gesteuert wird – ein Thema, das in der somatischen Pflege durch die Pflegepersonaluntergrenzen bereits in den Fokus gerückt ist und im Zusammenhang mit der PPP-RL auch in psychiatrischen bzw. psychosomtatischen Bereichen an Bedeutung zunimmt.

Über alle relevanten PPP-RL-Sachverhalte, die sich im Nachgang zur Fachtagung ändern oder konkretisieren sollten, informieren wir die Teilnehmer mit einem für Sie ebenfalls kostenlosen Update-Service.

Programm

Geschäftsführer und andere Mitglieder der Krankenhausleitung, Ärztliche Direktoren, Pflegedirektoren, Pflegedienstleiter, leitende Psychologen, leitende Therapeuten, Personalleiter, Personaleinsatzplaner, Personalcontroller, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen

Fortbildungspunkte für Pflegeberufe

Für diese Veranstaltung werden 8 Punkte entsprechend den Richtlinien zur Registrierung beruflich Pflegender vergeben.

NH Hotel Frankfurt Niederrad
Lyoner Str. 5
60528 Frankfurt am Main
Telefon: 069/666080
E-Mail: reservierungen(at)nh-hotels.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 118,85 €

Im Tagungshotel haben wir für die Teilnehmer ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben; bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gültig) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Christine Woodruff
Telefon: 0163 - 803 20 24
E-Mail: christine.woodruff(at)arbeitszeitberatung.de

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Die Teilnahmegebühr beträgt 690,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Am Veranstaltungstag wird eine Teilnehmerliste ausgegeben, die neben den Namen der Teilnehmer ihre jeweilige Funktion und den Unternehmensnamen enthält.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.