Anlage 30 AVR Caritas - Konsequenzen des Verhandlungsergebnisses 2020 für ärztliche Dienstmodelle

Tages-Seminar | 14.01.2021 | Wiesbaden

Weiterer Termin dieser Veranstaltung 07.12.2020 | Bonn

Am 18. Juni 2020 haben Dienstgeberseite und Mitarbeiterseite der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes e.V. ihre Verhandlungen zur Weiterentwicklung der Anlage 30 der AVR Caritas abgeschlossen. Die Konsequenzen für die ärztlichen Arbeitszeitmodelle in Krankenhäusern im Geltungsbereich der AVR Caritas sind weitreichend – insbesondere werden Bereitschaftsdienste in vielen Kliniken auf den Prüfstand gestellt werden müssen.

Bei der Umsetzung der neuen Anlage 30 AVR Caritas geht es daher nicht nur darum, die hierin enthaltenen Kostensteigerungen zu begrenzen. Die Befürchtung, dass die Existenz kleinerer Kliniken auf dem Spiel steht, ist keinesfalls eine dramatisierende Spekulation.

In unserem Tages-Seminar stellen wir Ihnen das Verhandlungsergebnis vor und erläutern die praktischen Konsequenzen für die Gestaltung ärztlicher Arbeitszeitmodelle. Mittels zur Verfügung gestellter Tools können Sie die wichtigsten Parameter für Modellberechnungen ermitteln – insbesondere für den Vergleich von Bereitschaftsdienst- und Schichtmodellen. Wir geben Ihnen Empfehlungen, wie Sie die ärztlichen Dienstmodelle in Zukunft ausgestalten sollten. Sie erhalten von uns eine Checkliste, anhand der Sie leicht überprüfen können, ob Sie die ärztlichen Dienstmodelle anpassen müssen.

Last but not least haben Sie die Möglichkeit, ein ärztliches Dienstmodell Ihres Hauses mitzubringen, um es im Seminar gemeinsam weiterzuentwickeln und hierbei auch die Anwendung der Tools zu üben. Übermitteln Sie uns gern im Vorfeld des Seminars bestehende Dienstmodelle inklusive Abrechnungsregel und senden Sie uns Ihre Fragen hierzu!

Bringen Sie bitte für die Anwendung der Excel-Tools Ihren Laptop mit.

Programm

Ärztliche Direktoren; Chefärzte, dienstplanverantwortliche Oberärzte; Verwaltungs- und Personalleiter; Personalräte; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Arbeitszeitmanager

pentahotel
Abraham-Lincoln-Str. 17
65189 Wiesbaden
Telefon: 069/25669933-0
E-Mail: reservations.wiesbaden(at)pentahotels.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 129,00 €

Im Tagungshotel haben wir für die Teilnehmer ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben; bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gültig) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 590,00 € zzgl. 16,00% MwSt.

Für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Am Veranstaltungstag wird eine Teilnehmerliste ausgegeben, die neben den Namen der Teilnehmer ihre jeweilige Funktion und den Unternehmensnamen enthält.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.