Inhouse-Veranstaltungen

Wir kommen Ihnen gern entgegen – mit einer Arbeitszeit-Veranstaltung speziell für Ihr Haus und nach Ihren Vorstellungen. Besonders interessant ist diese Möglichkeit für Sie, wenn

  • Sie bei der Lösung eines speziellen Arbeitszeit-Problems ohne großen Aufwand schnell weiter kommen möchten – z.B. bei der Entwicklung von Schicht- oder Dienstplänen, bei der Integration von Teilzeitarbeit in das betriebliche Arbeitszeitsystem oder bei der Einpassung eines Langzeitkontos;
  • ein Arbeitszeitprojekt in Ihrem Haus ins Stocken geraten ist und wieder "flott gemacht" werden soll;
  • es Konflikte gibt, bei denen neutrale Unterstützung (Mediation) gefragt ist;
  • bei Besuch einer offenen Veranstaltung zu wenige Mitarbeiter/innen Ihres Hauses einbezogen werden könnten – aus Zeit- und Kostengründen;
  • Sie die Distanz zwischen Seminar und Praxis (nicht nur) räumlich minimieren wollen;
  • Sie die Arbeitszeitregelungen Ihres Betriebes einmal einen Tag lang intern auf den Prüfstand stellen möchten ("Flexi-Checkup").

Nennen Sie uns Ihre Themenwünsche und lassen Sie uns gemeinsam einen für Sie unverbindlichen Vorschlag entwickeln! Dabei beraten wir Sie gern auch

  • bei der Methodenwahl: ob "klassisches" (Informations-)Seminar, Workshop zur eigenständigen Erarbeitung von Ergebnissen, zielgruppenspezifische Schulung (z.B. für Führungskräfte oder Betriebsräte), Vortrag (z.B. auf einer Betriebsversammlung) oder Inhouse-Konferenz mit Referenten auch aus anderen Unternehmen;
  • bei den Inhalten: ob spezifisch oder übergreifend, eher konzeptionell oder unmittelbar umsetzungsorientiert, thematisch vorstrukturiert oder als offene "Fragestunde";
  • bei der äußeren Form: ob im Betrieb oder extern (z.B. in einem nahegelegenen Hotel), ob ganz- oder halbtägig, ob mit größerem oder kleinerem Teilnehmerkreis (ggf. verteilt auf zwei Termine).