Hier finden Sie Video-Anleitungen, in denen wir Ihnen die Methodik der Konstruktion von Grundschichtplänen bzw. Grunddienstplänen bzw. die Anwendung eines Tools zum Ausrollen von Schichtplänen bzw. Dienstplänen Schritt für Schritt erklären. Sollten sich hierbei Fragen ergeben, können Sie sich jederzeit gern an uns wenden.

Konstruktion von Grundschichtplänen I
In diesem Tutorial erklären wir Ihnen in sieben Schritten die Methodik der Konstruktion von Grundschichtplänen bzw. Grunddienstplänen. Von der Ermittlung des Besetzungsbedarfs, des Arbeitszeitangebots und des Personalbedarfs über die Gestaltung von Netto- und Bruttoschichtplan bzw. -dienstplan bis zum ausgerollten Schicht- bzw. Dienstplan erfahren Sie alle Details, die Sie bei der Konstruktion von Grundschichtplänen bzw. Grunddienstplänen beachten sollten.

Die Video-Anleitung basiert auf dem Artikel "Entwicklung von Schichtmodellen - Teil 1".

Download Personalbedarfstabelle (zip-gepackte Excel-Datei)

Konstruktion von Grundschichtplänen II
In diesem Tutorial erklären wir Ihnen in vier Schritten die Methodik der Konstruktion von Grundschichtplänen bei größeren Arbeitsplatzgruppen, für die Schichtteams gebildet werden - aufbauend auf dem unter Konstruktion von Grundschichtplänen I beschriebenen Vorgehen.

Die Video-Anleitung basiert auf dem Artikel "Entwicklung von Schichtmodellen - Teil II".

Download Personalbedarfstabelle (zip-gepackte Excel-Datei)

Anwendung des Tools "Schicht-Dienst-Planung mit Planarbeitszeitkonto"
Mit diesem Tutorial möchten wir Ihnen den Einsatz des Tools "Schicht-Dienst-Planung mit Planarbeitszeitkonto" erleichtern, indem wir Sie durch die Grundeinstellungen führen, den Grundschichtplan bzw. Grunddienstplan definieren und diesen ausrollen. Im letzten Video dieser Serie erfahren Sie außerdem, mit welchen weiteren Features Ihnen dieses Tool die Arbeit erleichtern kann.

Download des Tools und der Anleitung (zip-gepackte Excel-Datei)

Stationsbezogener Abgleich der Ist- und Soll-Besetzung
Wenn Sie im Stationsalltag die Einhaltung der jeweiligen Soll-Besetzung der Stationen systematisch überprüfen möchten, kann Sie das Tool "Stationsbezogener Abgleich der Ist- und Soll-Besetzung" hierbei unterstützen. Im nachstehenden Tutorial zeigen wir Ihnen, welche Eingaben Sie vornehmen müssen, um das Tool nutzen und Ist-Besetzung und Bandbreiten der Soll-Besetzung vergleichen zu können. Auf dieser Basis können Sie den Arbeitsanfall objektivieren und so den Personaleinsatz kennzahlenbasiert steuern.

Den im Tutorial genannten Artikel "Wenn Gefährdungsanzeigen zur Gefahr werden" können Sie hier herunterladen.

Download des Tools (zip-gepackte Excel-Datei)