Mit diesen Excel-Tools wird die Nachweisführung gemäß den Anforderungen der PPP-RL unterstützt - und zwar für den Tagdienst sowie für den Nachtdienst der Pflegefachpersonen. Es kann jeweils eine Beispiel-Datei und eine zu befüllende Datei heruntergeladen werden. Die Funktionsweise der beiden Tools wird darüber hinaus in einem eigenen Foliensatz erklärt.

Die Dateien liegen als Archive mit der Endung *.zip vor. Nach dem Herunterladen der gewünschten Datei auf Ihren Rechner können Sie das jeweilige Archiv durch einen Doppelklick darauf entpacken und erhalten so die Datei im Format MS Excel. Bitte beachten Sie den Disclaimer unten!

Nachweisführung für den Tagdienst (PPP-RL-Tool Tagdienst)

Das PPP-RL-Tool für den Tagdienst beinhaltet folgende Funktionen:

  • Ermittlung der Behandlungstage auf Basis der Stichtagserhebungen im aktuellen Jahr und im Vorjahr
  • Ermittlung der VKS-Mind auf Basis der im Schritt 1 ermittelten Behandlungstage
  • Ermittlung des Mindestpersonalbedarfs auf Basis der im Schritt 2 ermittelten VKS-Mind
  • Monitoring: Nachweisführung der VKS-Ist und Abgleich mit den im Schritt 2 ermittelten VKS-Mind; automatische Berechnung der Umsetzungsgrade
  • Automatischer Übertrag der Monitoring-Ergebnisse aus Schritt 4 in die entsprechenden Nachweistabellen des Teil A und B der PPP-RL

Alle Angaben werden pro Tag bzw. Monat, Station und Berufsgruppe im Tool eingegeben und werden dann automatisch für notwendige monats-, stations-, berufsgruppenübergreifende Nachweise zusammengerechnet.

Für jeden Standort ist ein separates Tool zu befüllen. Die drei Einrichtungsarten (Erwachsenenpsychiatrie, Psychosomatik, Kinder- und Jugendpsychiatrie) können in einem Tool eingetragen werden. Pro Einrichtung und Standort ist eine maximale Anzahl von 30 Stationen vorgesehen.

Download (zip-gepackte Excel-Datei) Leerversion

Download (zip-gepackte Excel-Datei) Beispielversion

Nachweisführung für den Nachtdienst Pflegefachpersonen (PPP-RL-Tool Nachtdienst Pflegefachpersonen)

Mithilfe des PPP-RL-Tools Nachtdienst Pflegefachpersonen kann der Nachweis in Tabelle B5 (Teil B PPP-RL) geführt werden. Für jede Einrichtung (Erwachsenenpsychiatrie, Psychosomatik, Kinder- und Jugendpsychiatrie) und jeden Standort ist ein separates Tool zu befüllen. Pro Einrichtung und Standort ist eine maximale Anzahl von 30 Stationen vorgesehen.

Download (zip-gepackte Excel-Datei) (Leer- und Beispielversion)

Disclaimer

Diese Tools sind als kostenlose Arbeitshilfe entwickelt worden. Für eventuelle Fehler der Tools oder des zu Grunde liegenden Programms und eventuell daraus entstehende Schäden oder sonstige Nachteile wird seitens der Arbeitszeitberatung Herrmann Kutscher Leydecker Woodruff keinerlei Haftung übernommen.