Inhouse-Arbeitszeitworkshop online

Inhouse | Termin nach Vereinbarung

Erstaunlich viele Arbeitszeit-Fragestellungen lassen sich mit deutlich weniger Zeitaufwand bearbeiten, als man meist denkt: Verlängerung oder Verkürzung von Betriebszeiten, mehr Flexibilität bei der Bewältigung der Kundenanforderungen, Wunsch nach höherer Mitarbeiterzufriedenheit mit dem Arbeitszeitsystem … Um diese und andere Herausforderungen anzugehen, muss man nicht immer gleich ein umfängliches Arbeitszeitprojekt auflegen. Auch ist es oftmals sinnvoller, sich zunächst einen orientierenden Überblick über grundsätzlich in Frage kommende Lösungsansätze zu verschaffen und die Potenziale der verschiedenen „Arbeitszeithebel“ einzuschätzen.

Aufgrund der im vergangenen Jahr gewonnenen guten Erfahrungen mit virtuellen Formaten haben wir daher unser Konzept des Inhouse-Arbeitszeitworkshops entsprechend weiterentwickelt.

Programm

Geschäftsführer; Kaufmännische Leiter; Betriebsleiter; Werksleiter; Produktionsleiter; Personalleiter; operative Führungskräfte; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Schicht-/Dienstplanverantwortliche; Personaleinsatzplaner

Online

1. Teilnehmer
0. Teilnehmer

Oder Sie rufen Jana Jelenski an – 030 / 803 20 41 – oder Sie schreiben ihr eine E-Mail für die erste Kontaktaufnahme zu Ihrer Anfrage.

Die Teilnahmegebühr beträgt 1500,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Arbeitszeitrecht kompakt: Das geänderte Nachweisgesetz und seine praktischen Auswirkungen

Webinar | 23.11.2022

Seit dem 01.08.2022 gilt das geänderte Nachweisgesetz. Es enthält zahlreiche Neuerungen, die seitdem von Arbeitgebern beachtet werden müssen. So müssen z.B. zukünftig alle Entgeltbestandteile aufgeführt sowie Arbeits-, Ruhe-, Pausen- und Schichtzeiten ausdrücklich genannt werden. Bei Nichtbeachtung drohen nun erstmals Bußgelder.

Unsere Referentin, Rechtsanwältin Denise Blankenburg, Fachanwältin für Arbeitsrecht, gibt Ihnen einen Überblick über die gesetzlichen Neuregelungen. Darüber hinaus erhalten Sie von ihr Hinweise für die zukünftige Arbeitsvertragsgestaltung bzw. adäquate Möglichkeiten zur Erfüllung – insbesondere auch der unter arbeitszeitrechtlichen Gesichtspunkten relevanten – Nachweispflichten. Sie erhalten hierfür verschiedene konkrete Formulierungsvorschläge.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte - gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Julia Leydecker
Telefon: 0177 - 803 20 43
E-Mail: julia.leydecker(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 230,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitrecht kompakt: Krankheit im Arbeitsverhältnis

Webinar | 02.12.2022

Die Krankenstände sind – nicht nur im Schichtbetrieb – oftmals erheblich gestiegen. Insofern ist es noch mehr als in der Vergangenheit erforderlich, sich rechtlich hierzu auf den letzten Stand zu bringen. Unsere Referentin, Rechtsanwältin Denise Blankenburg von der Kanzlei GÖHMANN Rechtsanwälte • Notare, Frankfurt am Main und ihres Zeichens Fachanwältin für Arbeitsrecht, fasst in diesem Webinar für Sie die arbeits- und sozialrechtlichen Aspekte zum Umgang mit kranken Mitarbeitern zusammen.

Neben dem Überblick über die gesetzlichen Grundlagen und den aktuellen Stand der Rechtsprechung erhalten Sie auch konkrete Tipps für den betrieblichen Alltag.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Syndikusanwälte und andere Vertreter von Rechtsabteilungen, Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 230,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitmodelle im Überblick: Zeitkontengestaltung und -steuerung

Webinar | 10.01.2023

Flexible Arbeitszeitgestaltung ist (außer bei Vertrauensarbeitszeit) auf Zeitkonten angewiesen, um Abweichungen der erbrachten oder anzurechnenden Arbeitszeit von der Vertragsarbeitszeit fortlaufend saldieren zu können. Bei der Ausgestaltung von Zeitkonten ist zunächst zu unterscheiden zwischen überwiegend durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesteuerten Konten (wie sie meist im Tagdienstbereich anzutreffen sind) und überwiegend führungsseitig gesteuerten Konten (etwa im Schichtbetrieb und bei anderweitig auftrags- und kundengeleiteten Besetzungsvorgaben). In der Praxis setzen Zeitkonten häufig Anreize zu unnötigem Zeitverbrauch – aufgrund ungeeigneter Regeln und unzureichender Steuerung – und behindern so auch die Entlastung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Was hat sich hier in der Praxis bewährt, und was sollte eher vermieden werden?

Im Webinar geben wir Ihnen einen kompakten Überblick über die verschiedenen Zeitkontentypen – je nach Anforderungen. Sie erhalten von uns Empfehlungen für die Ausgestaltung von Zeitkonten – gern vor dem Hintergrund ihrer aktuellen Regelungen, wenn Sie diese im Webinar diskutieren möchten.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 320,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitmodelle im Überblick: Flexibilisierung der Arbeitszeit im Tagdienst

Webinar | 23.01.2023

Flexible Arbeitszeitsysteme sind zur Selbstverständlichkeit geworden. Allerdings entfalten diese ihren Nutzen erst für alle Beteiligten, wenn die (derzeit vielerorts knapper werdende) Ressource Arbeitszeit ergebnisorientiert und sparsam eingesetzt wird. Im Bereich flexibler Tagesarbeitszeiten, also mit überwiegend durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eigenverantwortlich gesteuerten Arbeitszeiten werden häufig noch tradierte Gleitzeitmodelle praktiziert, die das oben genannte Ziel oft nicht optimal erreichen: Zeitkonten laufen über, Kernzeiten begrenzen die Spielräume der Mitarbeiter ohne betrieblichen Nutzen, die Kundenorientierung könnte besser unterstützt werden, Arbeitstäler werden nicht ausreichend zum „Ausatmen“ genutzt.

Erfahren Sie in diesem Webinar anhand zahlreicher Praxisbeispiele, mit welchen Regelungen Sie Ihre Arbeitszeit-Vereinbarung auf den aktuellen Stand der Entwicklung bringen können.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 320,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

4-Tage-Woche - Gestaltungsmöglichkeiten und Hindernisse

Webinar | 24.01.2023

In vielen Unternehmen werden die Möglichkeiten diskutiert, die Zahl der Arbeitstage pro Woche für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verkürzen – vor allem mit Blick auf attraktivere Arbeitszeiten. Vorrangig geht es um die Fragen, ob sich 4-Tage-Wochen sogar bei Vollzeitbeschäftigten realisieren lassen und wie komprimierte Arbeitswochen mit den betrieblichen Besetzungsanforderungen vereinbart werden können.

In unserem Webinar möchten wir Ihnen – vor allem anhand von Fallbeispielen – mögliche Gestaltungsoptionen, aber auch Grenzen für Arbeitszeitmodelle unterhalb der „klassischen“ 5-Tage-Woche vorstellen. Dabei gehen wir sowohl auf Modelle im Bereich der flexiblen Tagesarbeitszeit ein als auch auf Arbeitsbereiche, in denen nach Schicht- und Dienstplänen gearbeitet wird.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 250,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.