Inhouse-Arbeitszeitworkshop online

Inhouse | Termin nach Vereinbarung

Erstaunlich viele Arbeitszeit-Fragestellungen lassen sich mit deutlich weniger Zeitaufwand bearbeiten, als man meist denkt: Verlängerung oder Verkürzung von Betriebszeiten, mehr Flexibilität bei der Bewältigung der Kundenanforderungen, Wunsch nach höherer Mitarbeiterzufriedenheit mit dem Arbeitszeitsystem … Um diese und andere Herausforderungen anzugehen, muss man nicht immer gleich ein umfängliches Arbeitszeitprojekt auflegen. Auch ist es oftmals sinnvoller, sich zunächst einen orientierenden Überblick über grundsätzlich in Frage kommende Lösungsansätze zu verschaffen und die Potenziale der verschiedenen „Arbeitszeithebel“ einzuschätzen.

Aufgrund der im vergangenen Jahr gewonnenen guten Erfahrungen mit virtuellen Formaten haben wir daher unser Konzept des Inhouse-Arbeitszeitworkshops entsprechend weiterentwickelt.

Programm

Geschäftsführer; Kaufmännische Leiter; Betriebsleiter; Werksleiter; Produktionsleiter; Personalleiter; operative Führungskräfte; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Schicht-/Dienstplanverantwortliche; Personaleinsatzplaner

Online

1. Teilnehmer
0. Teilnehmer

Oder Sie rufen Jana Jelenski an – 030 / 803 20 41 – oder Sie schreiben ihr eine E-Mail für die erste Kontaktaufnahme zu Ihrer Anfrage.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 1500,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Arbeitszeitrecht kompakt: Arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen zum Umgang mit (Nacht-)Schichtuntauglichkeit

Webinar | 09.02.2023

Die Berücksichtigung gesundheitlicher Einschränkungen bei der betrieblichen Schicht- und Dienstplanung wird immer anspruchsvoller. Vor diesem Hintergrund befassen wir uns in diesem Webinar kompakt mit den arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen von (Nacht-)Schichtuntauglichkeit – auch um aus juristischer Perspektive aufzuzeigen, welche Maßnahmen angeraten sind, um eine für alle Beteiligten akzeptable Lösung zu finden. Unsere Referentin, Rechtsanwältin Denise Blankenburg, Fachanwältin für Arbeitsrecht, gibt Ihnen nicht nur einen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen und die aktuelle Rechtsprechung, sondern auch Hinweise, wie Sie den Personaleinsatz dennoch organisieren können.

Programm

Geschäftsleitung; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte bzw. Mitarbeitervertreter – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzte; Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Online

Christine Woodruff
Telefon: 0163 - 803 20 24
E-Mail: christine.woodruff(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 250,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir eine Stornogebühr in Höhe der Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden..

Arbeitszeitrecht kompakt: Mit BEM zur Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit beitragen

Webinar | 13.02.2023

Krankheitsbedingte Ausfallzeiten nehmen tendenziell weiter zu und bedeuten angesichts immer anspruchsvollerer Besetzungsvorgaben oftmals erhebliche Störungen von Arbeitsabläufen. Ohne ein frühzeitiges Einschreiten erfährt der Arbeitgeber in der Regel erst im Kündigungsschutzprozess die Gründe für die Ausfallzeiten. Ein BEM bietet die Möglichkeit, weiteren Ausfallzeiten gegenzusteuern und die Arbeitsfähigkeit wertvoller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wiederherzustellen. Zudem verschlechtern sich ohne die Durchführung eines BEM die Chancen, eine krankheitsbedingte Kündigung im Kündigungsschutzprozess durchzusetzen.

In diesem Webinar macht unsere Referentin Sie mit den rechtlichen Grundlagen, Zielen und dem Ablauf des BEM vertraut. Sie erhalten Informationen zum Umgang mit sensiblen Daten, welche Beteiligungsrechte zu beachten und was die Folgen eines BEM sind.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Werksärzte; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Christine Woodruff
Telefon: 0163 - 803 20 24
E-Mail: christine.woodruff(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 250,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir eine Stornogebühr in Höhe der Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden..

BAG-Beschluss zur Arbeitszeiterfassung: Was jetzt zu tun ist

Webinar | 14.02.2023

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat nun auch die Begründung zum Beschluss zur Arbeitszeiterfassung veröffentlicht. Ab sofort müssen Unternehmen Anforderungen an die arbeitszeitschutzrechtliche Aufzeichnung erfüllen, die das Gericht überraschenderweise aus dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) abgeleitet hat.

In unserem Webinar stellen wir dar, welche Auswirkungen der Beschluss für betrieblichen Regelungen zur Arbeitszeiterfassung hat – wenn Ihr Betrieb bislang lediglich die Aufzeichnungspflichten gemäß § 16 Abs. 2 ArbZG erfüllt hat – insbesondere bei Vertrauensarbeitszeit-Regelungen oder festen Arbeitszeiten ohne Zeiterfassung.

Es gibt drei einfache Excel-Tools für Unternehmen mit diesbezüglichem Handlungsbedarf bei der gesetzlichen Aufzeichnungspflicht, die Sie auf unserer Homepage finden und kostenlos verwenden können. Wir erläutern Ihnen im Webinar ihre Vor- und Nachteile, damit Sie die zu Ihrem Arbeitszeitsystem passende Lösung finden.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Werksärzte; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 250,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir eine Stornogebühr in Höhe der Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden..

Arbeitszeitrecht kompakt: Krankheit im Arbeitsverhältnis

Webinar | 14.03.2023

Die Krankenstände sind – nicht nur im Schichtbetrieb – oftmals erheblich gestiegen. Insofern ist es noch mehr als in der Vergangenheit erforderlich, sich rechtlich hierzu auf den letzten Stand zu bringen. Unsere Referentin, Rechtsanwältin Denise Blankenburg von der Kanzlei GÖHMANN Rechtsanwälte • Notare, Frankfurt am Main und ihres Zeichens Fachanwältin für Arbeitsrecht, fasst in diesem Webinar für Sie die arbeits- und sozialrechtlichen Aspekte zum Umgang mit kranken Mitarbeitern zusammen.

Neben dem Überblick über die gesetzlichen Grundlagen und den aktuellen Stand der Rechtsprechung erhalten Sie auch konkrete Tipps für den betrieblichen Alltag.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Syndikusanwälte und andere Vertreter von Rechtsabteilungen, Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Jana Jelenski
Telefon: 0177 - 803 20 41
E-Mail: jana.jelenski(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 250,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir eine Stornogebühr in Höhe der Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden..

4-Tage-Woche - Gestaltungsmöglichkeiten und Hindernisse

Webinar | 22.03.2023

In vielen Unternehmen werden die Möglichkeiten diskutiert, die Zahl der Arbeitstage pro Woche für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verkürzen – vor allem mit Blick auf attraktivere Arbeitszeiten. Vorrangig geht es um die Fragen, ob sich 4-Tage-Wochen sogar bei Vollzeitbeschäftigten realisieren lassen und wie komprimierte Arbeitswochen mit den betrieblichen Besetzungsanforderungen vereinbart werden können.

In unserem Webinar möchten wir Ihnen – vor allem anhand von Fallbeispielen – mögliche Gestaltungsoptionen, aber auch Grenzen für Arbeitszeitmodelle unterhalb der „klassischen“ 5-Tage-Woche vorstellen. Dabei gehen wir sowohl auf Modelle im Bereich der flexiblen Tagesarbeitszeit ein als auch auf Arbeitsbereiche, in denen nach Schicht- und Dienstplänen gearbeitet wird.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 250,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir eine Stornogebühr in Höhe der Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden..

Schicht- und Dienstpläne selber konstruieren: So geht es!

Tages-Workshop | 10.05.2023 | Wiesbaden

Schicht- und Dienstpläne erstellen oder bestehende Pläne weiterentwickeln – in unserem Workshop erhalten Sie das hierfür erforderliche methodische Rüstzeug. Gemeinsam erarbeiten wir praxistaugliche Modelle – vorzugsweise nach Ihren Vorgaben – auf der Grundlage umfassend vermittelten Methodenwissens. Zugleich stellen wir Ihnen einfache Tools vor, die Sie bei der Planung und Steuerung des Personaleinsatzes unterstützen.

Bringen Sie bitte für die Modellerarbeitungen Ihren Laptop mit.

Programm

Werksleiter; Produktionsleiter; Schichtführer; Gruppenleiter; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeit-Disponenten; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzte; Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Mercure Hotel Wiesbaden City
Bahnhofstraße 10-12
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611/162-526
E-Mail: h9753-SB(at)accor.com

Übernachtung vom Vortag auf den Veranstaltungstag 139,00 €

Im Tagungshotel haben wir für die Teilnehmer ein Zimmerkontingent zu ermäßigten Konditionen (siehe oben; bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin gültig) reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservierung rechtzeitig selbst im Tagungshotel vor und beziehen Sie sich hierbei auf "Arbeitszeitberatung".

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 650,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Für jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr um 25%.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Unterlagen, die gemeinsamen Mahlzeiten und Pausenerfrischungen.

Am Veranstaltungstag wird eine Teilnehmerliste ausgegeben, die neben den Namen der Teilnehmer ihre jeweilige Funktion und den Unternehmensnamen enthält.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir bei Abmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Teilnahmegebühr und bei noch kurzfristigerer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

Arbeitszeitmodelle im Überblick: Zeitkontengestaltung und -steuerung

Webinar | 11.05.2023

Flexible Arbeitszeitgestaltung ist (außer bei Vertrauensarbeitszeit) auf Zeitkonten angewiesen, um Abweichungen der erbrachten oder anzurechnenden Arbeitszeit von der Vertragsarbeitszeit fortlaufend saldieren zu können. Bei der Ausgestaltung von Zeitkonten ist zunächst zu unterscheiden zwischen überwiegend durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesteuerten Konten (wie sie meist im Tagdienstbereich anzutreffen sind) und überwiegend führungsseitig gesteuerten Konten (etwa im Schichtbetrieb und bei anderweitig auftrags- und kundengeleiteten Besetzungsvorgaben). In der Praxis setzen Zeitkonten häufig Anreize zu unnötigem Zeitverbrauch – aufgrund ungeeigneter Regeln und unzureichender Steuerung – und behindern so auch die Entlastung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Was hat sich hier in der Praxis bewährt, und was sollte eher vermieden werden?

Im Webinar geben wir Ihnen einen kompakten Überblick über die verschiedenen Zeitkontentypen – je nach Anforderungen. Sie erhalten von uns Empfehlungen für die Ausgestaltung von Zeitkonten – gern vor dem Hintergrund ihrer aktuellen Regelungen, wenn Sie diese im Webinar diskutieren möchten.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 320,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir eine Stornogebühr in Höhe der Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden..

Vertrauensarbeitszeit - auf Basis der aktuellen Rechtslage

Webinar | 15.05.2023

Aufgrund des BAG-Beschlusses vom 13.09.2022 sind bereits vor der erwarteten Neuregelung von § 16 Abs. 2 ArbZG die Anforderungen an die arbeitszeitschutzrechtliche Zeiterfassung in den Unternehmen zu erfüllen. Wir erwarten, dass diese Veränderung der Vertrauensarbeitszeit nicht schadet – eher im Gegenteil: Die Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen dürfte, wenn man es richtig anpackt, einer nachhaltigen und fairen Ausgestaltung der Vertrauensarbeitszeit zugute kommen.

In diesem Webinar erfahren Sie, welche Konsequenzen der BAG-Beschluss für Vertrauensarbeitszeitmodelle hat und wie Sie diese ggf. weiterentwickeln sollten. In vielen Fällen, dürfte der Anlass geeignet sein, die Regelung und Handhabung der Vertrauensarbeitszeit insgesamt zu aktualisieren.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 250,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir eine Stornogebühr in Höhe der Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden..

Sabbaticals - unaufwändig und ohne Wertguthaben gestalten

Webinar | 16.05.2023

Arbeitszeitmodelle, die die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Blick haben, stehen derzeit hoch im Kurs – auch längerfristige Freistellungen in Form von Sabbaticals. Viele Betriebe sind bereit, diese anzubieten, scheuen aber vor der komplexen und aufwändigen Materie zurück, hierfür Wertguthaben-Regelungen auf der Basis des Flexi-II-Gesetzes nutzen zu müssen. Immer mehr kommt daher die Alternative in den Blick, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mittels Sabbaticalkonten zumindest bis zu dreimonatige Freistellungen (ggf. zuzüglich Urlaub) ermöglichen zu wollen. Wie Sie Sabbatical-Regelungen einfach ausgestalten können und welche Regelungen dafür sinnvoll sind, darum geht es in unserem kompakten Webinar.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 250,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir eine Stornogebühr in Höhe der Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden..

Arbeitszeitmodelle im Überblick: Flexibilisierung der Arbeitszeit im Tagdienst

Webinar | 13.06.2023

Flexible Arbeitszeitsysteme sind zur Selbstverständlichkeit geworden. Allerdings entfalten diese ihren Nutzen erst für alle Beteiligten, wenn die (derzeit vielerorts knapper werdende) Ressource Arbeitszeit ergebnisorientiert und sparsam eingesetzt wird. Im Bereich flexibler Tagesarbeitszeiten, also mit überwiegend durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eigenverantwortlich gesteuerten Arbeitszeiten werden häufig noch tradierte Gleitzeitmodelle praktiziert, die das oben genannte Ziel oft nicht optimal erreichen: Zeitkonten laufen über, Kernzeiten begrenzen die Spielräume der Mitarbeiter ohne betrieblichen Nutzen, die Kundenorientierung könnte besser unterstützt werden, Arbeitstäler werden nicht ausreichend zum „Ausatmen“ genutzt.

Erfahren Sie in diesem Webinar anhand zahlreicher Praxisbeispiele, mit welchen Regelungen Sie Ihre Arbeitszeit-Vereinbarung auf den aktuellen Stand der Entwicklung bringen können.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 320,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen ist bis 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach erheben wir eine Stornogebühr in Höhe der Teilnahmegebühr. Selbstverständlich kann stets ein Ersatzteilnehmer gestellt werden..