Inhouse-Arbeitszeitworkshop online

Inhouse | Termin nach Vereinbarung

Erstaunlich viele Arbeitszeit-Fragestellungen lassen sich mit deutlich weniger Zeitaufwand bearbeiten, als man meist denkt: Verlängerung oder Verkürzung von Betriebszeiten, mehr Flexibilität bei der Bewältigung der Kundenanforderungen, Wunsch nach höherer Mitarbeiterzufriedenheit mit dem Arbeitszeitsystem … Um diese und andere Herausforderungen anzugehen, muss man nicht immer gleich ein umfängliches Arbeitszeitprojekt auflegen. Auch ist es oftmals sinnvoller, sich zunächst einen orientierenden Überblick über grundsätzlich in Frage kommende Lösungsansätze zu verschaffen und die Potenziale der verschiedenen „Arbeitszeithebel“ einzuschätzen.

Aufgrund der im vergangenen Jahr gewonnenen guten Erfahrungen mit virtuellen Formaten haben wir daher unser Konzept des Inhouse-Arbeitszeitworkshops entsprechend weiterentwickelt.

Programm

Geschäftsführer; Kaufmännische Leiter; Betriebsleiter; Werksleiter; Produktionsleiter; Personalleiter; operative Führungskräfte; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Schicht-/Dienstplanverantwortliche; Personaleinsatzplaner

Online

1. Teilnehmer
0. Teilnehmer

Oder Sie rufen Jana Jelenski an – 030 / 803 20 41 – oder Sie schreiben ihr eine E-Mail für die erste Kontaktaufnahme zu Ihrer Anfrage.

Das Honorar beträgt 1500,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Mobiles Arbeiten - rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen

Webinar | 14.12.2021

Alternative Arbeitsorte jenseits des Arbeitsplatzes im Betrieb haben durch die Corona-Krise in kurzer Zeit enormen Aufwind bekommen, dürften aber (zunächst) zugleich auf den häuslichen Arbeitsort beschränkt sein. Allerdings darf erwartet werden, dass dieses Thema auch nach Rückkehr zur Normalität in Unternehmen eine größere Rolle spielen wird. Deshalb möchten wir das Thema in unserem Webinar breit fassen und Sie zu den rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen mobiler Arbeitsplätze informieren. Wir zeigen Ihnen auf, welche Potentiale mobiles Arbeiten auch in Nicht-Krisenzeiten für Ihr Unternehmen hat und welche betrieblichen Regelungen Sie dafür treffen sollten.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Syndikusanwälte und andere Vertreter von Rechtsabteilungen, Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 290,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Pausengestaltung: Rechtliche Rahmenbedingungen und praktische Lösungen

Webinar | 24.01.2022

Die rechtskonforme Pausengestaltung ist ein konfliktträchtiger „Dauerbrenner“ bei der Planung und Steuerung des Personaleinsatzes: Die kleiner werdenden Arbeitsplatzgruppen und immer spezifischeren Qualifikationsanforderungen erschweren die rechtskonforme Pausengestaltung ebenso wie vielfach schwer planbare kurzfristige Nachfrageschwankungen und ungeplante Betriebsstörungen.

Das Webinar liefert Ihnen neben einem kompakten Überblick über die aktuelle Rechtslage praktische Lösungsbeispiele zur Pausenorganisation in Unternehmen verschiedener Branchen.

Programm

Personalleiter bzw. Personalreferenten; Arbeitszeitmanager; operative Führungskräfte; Betriebs-/Personalräte bzw.
Mitarbeitervertreter

Online

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 230,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitmodelle im Überblick: Flexibilisierung der Arbeitszeit im Tagdienst

Webinar | 27.01.2022

Flexible Arbeitszeitsysteme sind zur Selbstverständlichkeit geworden. Allerdings entfalten diese ihren Nutzen erst für alle Beteiligten, wenn die (derzeit vielerorts knapper werdende) Ressource Arbeitszeit ergebnisorientiert und sparsam eingesetzt wird. Im Bereich flexibler Tagesarbeitszeiten, also mit überwiegend durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eigenverantwortlich gesteuerten Arbeitszeiten werden häufig noch tradierte Gleitzeitmodelle praktiziert, die das oben genannte Ziel oft nicht optimal erreichen: Zeitkonten laufen über, Kernzeiten begrenzen die Spielräume der Mitarbeiter ohne betrieblichen Nutzen, die Kundenorientierung könnte besser unterstützt werden, Arbeitstäler werden nicht ausreichend zum „Ausatmen“ genutzt.

Erfahren Sie in diesem Webinar anhand zahlreicher Praxisbeispiele, mit welchen Regelungen Sie Ihre Arbeitszeit-Vereinbarung auf den aktuellen Stand der Entwicklung bringen können.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 290,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitmodelle im Überblick: Flexibilisierung und Individualisierung im Schichtbetrieb

Webinar | 04.02.2022

Die Schichtplangestaltung wird herausfordernder: So müssen Betriebe heute nicht nur flexibel auf kurzfristige Kundenanforderungen reagieren, sondern auch mit immer kleineren Arbeitsplatzgruppen und dem zunehmenden Bedürfnis der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach individuellen Arbeitszeitlösungen auch im Schichtbetrieb umgehen. Vor diesem Hintergrund lohnt ein kompakter Überblick über die gegenwärtigen Entwicklungen bei der Gestaltung von Schichtmodellen: Welche Flexi-„Spielregeln“ passen zu welchen Schichtsystemen? Worin bestehen ihre jeweiligen Vor- und Nachteile? Wann ist Freiwilligkeit eine gute Option? Welche Möglichkeiten gibt es, Schichtsysteme zu individualisieren? Diese Fragen beantworten wir in diesem Webinar – nicht zuletzt anhand zahlreicher praxiserprobter Modelle gesundheitsförderlicher, flexibler und individueller Schichtmodellgestaltung.

Sie können gern auch „Ihren“ Schichtplan mitbringen, um dessen Möglichkeiten zur Flexibilisierung und/oder Individualisierung
zu besprechen.

Programm

Werksleiter; Produktionsleiter; Schichtführer; Gruppenleiter; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeit-Disponenten; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzte; Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Online

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 290,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitmodelle im Überblick: Zeitkontengestaltung und -steuerung

Webinar | 09.02.2022

Flexible Arbeitszeitgestaltung ist (außer bei Vertrauensarbeitszeit) auf Zeitkonten angewiesen, um Abweichungen der erbrachten oder anzurechnenden Arbeitszeit von der Vertragsarbeitszeit fortlaufend saldieren zu können. Bei der Ausgestaltung von Zeitkonten ist zunächst zu unterscheiden zwischen überwiegend durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesteuerten Konten (wie sie meist im Tagdienstbereich anzutreffen sind) und überwiegend führungsseitig gesteuerten Konten (etwa im Schichtbetrieb und bei anderweitig auftrags- und kundengeleiteten Besetzungsvorgaben). In der Praxis setzen Zeitkonten häufig Anreize zu unnötigem Zeitverbrauch – aufgrund ungeeigneter Regeln und unzureichender Steuerung – und behindern so auch die Entlastung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Was hat sich hier in der Praxis bewährt, und was sollte eher vermieden werden?

Im Webinar geben wir Ihnen einen kompakten Überblick über die verschiedenen Zeitkontentypen – je nach Anforderungen. Sie erhalten von uns Empfehlungen für die Ausgestaltung von Zeitkonten – gern vor dem Hintergrund ihrer aktuellen Regelungen, wenn Sie diese im Webinar diskutieren möchten.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 290,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitrecht kompakt: Krankheit im Arbeitsverhältnis

Webinar | 11.02.2022

Die Krankenstände sind – nicht nur im Schichtbetrieb – oftmals erheblich gestiegen. Insofern ist es noch mehr als in der Vergangenheit erforderlich, sich rechtlich hierzu auf den letzten Stand zu bringen. Unsere Referentin, Rechtsanwältin Denise Blankenburg von der Kanzlei GÖHMANN Rechtsanwälte • Notare, Frankfurt am Main und ihres Zeichens Fachanwältin für Arbeitsrecht, fasst in diesem Webinar für Sie die arbeits- und sozialrechtlichen Aspekte zum Umgang mit kranken Mitarbeitern zusammen.

Neben dem Überblick über die gesetzlichen Grundlagen und den aktuellen Stand der Rechtsprechung erhalten Sie auch konkrete Tipps für den betrieblichen Alltag.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Syndikusanwälte und andere Vertreter von Rechtsabteilungen, Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 230,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitrecht kompakt: Arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen zum Umgang mit (Nacht-)Schichtuntauglichkeit

Webinar | 15.02.2022

Die Berücksichtigung gesundheitlicher Einschränkungen bei der betrieblichen Schicht- und Dienstplanung wird immer anspruchsvoller. Vor diesem Hintergrund befassen wir uns in diesem Webinar kompakt mit den arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen von (Nacht-)Schichtuntauglichkeit – auch um aus juristischer Perspektive aufzuzeigen, welche Maßnahmen angeraten sind, um eine für alle Beteiligten akzeptable Lösung zu finden. Unsere Referentin, Rechtsanwältin Denise Blankenburg, Fachanwältin für Arbeitsrecht, gibt Ihnen nicht nur einen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen und
die aktuelle Rechtsprechung, sondern auch Hinweise, wie Sie den Personaleinsatz dennoch organisieren können.

Programm

Geschäftsleitung; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte bzw. Mitarbeitervertreter – gern auch gemeinsam;
Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Betriebsärzte; Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Online

Christine Woodruff
Telefon: 0163 - 803 20 24
E-Mail: christine.woodruff(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 230,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitrecht kompakt: Arbeitszeitrecht: Wichtiges und Aktuelles kompakt

Webinar | 21.02.2022

Flexible Arbeitszeitmodelle werfen in der Unternehmenspraxis immer wieder Rechtsfragen auf: gesetzliche Auslegungsspielräume, neue Gesetze und Verordnungen oder die aktuelle Rechtsprechung erfordern die laufende Überprüfung der betrieblichen Regelungen auf etwaige Anpassungsnotwendigkeiten.

In diesem Webinar gibt Ihnen der Fachanwalt für Arbeitsrecht Jan Peter Schiller einen praxisorientierten Überblick über die wichtigsten arbeitszeitrechtlichen Themen. Natürlich können Sie alle arbeitszeitrechtlichen Fragen, die Sie derzeit beschäftigen, mitbringen bzw. vorab mailen, um eine juristische Einschätzung hierzu zu erhalten.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Syndikusanwälte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams; Schicht-/Dienstplanverantwortliche

Online

Christine Woodruff
Telefon: 0163 - 803 20 24
E-Mail: christine.woodruff(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 370,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Senkung von Krankheitsausfällen durch Anwesenheitsprämien!?

Webinar | 04.03.2022

In den letzten Jahren sind in vielen Betrieben die Krankenstände gestiegen. Arbeitszeitorganisatorische Lösungsansätze zur Vertretung unplanbarer Krankheitsausfälle wie „Flexischichten“ oder „Stand-By“-Dienste stoßen aus Sicht der betroffenen Mitarbeiter zunehmend an Zumutbarkeitsgrenzen. Und selbst vielfältige Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung lösen das Problem häufig nicht.

Insofern sollte auch über Ansätze wie Gesundheits- bzw. Anwesenheitsprämien nachgedacht werden, obgleich diese in Deutschland bisher immer noch stark stigmatisiert sind. Deshalb starten wir in das Webinar mit einem kleinen Überblick über die Studienlage und klären, ob es Indikatoren dafür gibt, dass sich die Mitarbeiter bei der Existenz von Prämien wirklich krank zur Arbeit „schleppen“. Darüber hinaus informieren wir Sie über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Gestaltung solcher Prämien, um im abschließenden Block konkrete Gestaltungsbeispiele vorzustellen.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Werksärzte; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Jan Kutscher
Telefon: 0178 - 803 20 44
E-Mail: jan.kutscher(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 230,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Mobiles Arbeiten - auch nach der Pandemie!? Rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen

Webinar | 08.03.2022

Alternative Arbeitsorte jenseits des Arbeitsplatzes im Betrieb hatten durch die Corona-Krise in kurzer Zeit enormen Aufwind bekommen.
Zunächst sah es so aus, als ob dieses Thema auch langfristig in den Unternehmen eine größere Rolle spielen wird. Allerdings
gibt es inzwischen Befragungen, die zeigen, dass mobiles Arbeiten nach der Pandemie wieder zurückgedrängt werden könnte.

Zugleich liegen mittlerweile fundierte Erkenntnisse darüber vor, wann mobiles Arbeiten klappt – und wann nicht. Vor diesem Hintergrund stellen wir die wichtigsten Parameter vor, um mobiles Arbeiten für alle Beteiligten zum Erfolg zu führen. Zugleich informieren wir über alle rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen mobilen Arbeitens – insbesondere hinsichtlich Arbeitsschutz, Arbeitszeit, Versicherungsschutz, Erreichbarkeit, etc. Um Ihnen die Gestaltung Ihrer betrieblichen Regelungen zu erleichtern, erhalten Sie von uns Formulierungsbeispiele für die einzelnen Tatbestände.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Syndikusanwälte und andere Vertreter von Rechtsabteilungen, Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 290,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitrecht kompakt: Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Webinar | 14.03.2022

Krankheitsbedingte Ausfallzeiten nehmen tendenziell weiter zu und bedeuten angesichts immer anspruchsvollerer Besetzungsvorgaben oftmals erhebliche Störungen von Arbeitsabläufen. Ohne ein frühzeitiges Einschreiten erfährt der Arbeitgeber in der Regel erst im Kündigungsschutzprozess die Gründe für die Ausfallzeiten. Ein BEM bietet die Möglichkeit,
weiteren Ausfallzeiten gegenzusteuern und die Arbeitsfähigkeit wertvoller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wiederherzustellen.
Zudem verschlechtern sich ohne die Durchführung eines BEM die Chancen, eine krankheitsbedingte Kündigung im
Kündigungsschutzprozess durchzusetzen.

In diesem Webinar macht unsere Referentin Sie mit den rechtlichen Grundlagen, Zielen und dem Ablauf des BEM vertraut. Sie erhalten Informationen zum Umgang mit sensiblen Daten, welche Beteiligungsrechte zu beachten und was die Folgen eines BEM sind.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Werksärzte; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Christine Woodruff
Telefon: 0163 - 803 20 24
E-Mail: christine.woodruff(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 230,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Vertrauensarbeitszeit - auch nach dem EuGH-Urteil

Webinar | 22.03.2022

Ohne Zeitkontenführung eigenverantwortlich flexibel arbeiten – das ist die Idee der Vertrauensarbeitszeit. Ob sie nachhaltig funktioniert, hängt vor allem davon ab, ob sie beiderseits fair gehandhabt wird – dann kann eine Vertrauensarbeitszeitregelung fortlaufend die Voraussetzungen miterzeugen, von denen ihr Erfolg abhängt.

In diesem Webinar erfahren Sie zum einen, welche Voraussetzungen dies sind. Zum anderen berichtet unsere Praxis-Referentin aus ihrem betrieblichen Einführungsprozess; Sie dürfen wertvolle Hinweise für die geeignete Vorgehensweise auch in Ihrem Betrieb erwarten, denn am Einführungsprozess hängt mindestens die Hälfte des Erfolgs. Und selbstverständlich beantworten wir im Rahmen dieses Webinars auch sämtliche arbeits(zeit)rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Vertrauensarbeitszeit – auch zu möglichen Konsequenzen des EuGH-Urteils C-55/18 vom 14.05.2019.

Programm

Mitglieder der Geschäftsleitung; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam;
Arbeitszeitspezialisten; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 370,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitrecht kompakt: In der Einigungsstelle mit dem Betriebsrat

Webinar | 28.03.2022

Viele Arbeitgeber scheuen in der Regel zumeist aus „Angst vor dem Unbekannten“, aber nicht zuletzt auch wegen der damit verbundenen Kosten, den Gang in die Einigungsstelle. Das dreistündige Webinar soll etwas Licht ins Dunkel bringen. Unser Gastreferent, RA Dr. Michael Meyer erklärt alle Details, die Sie kennen sollten, wenn Sie darüber nachdenken, eine Einigungsstelle anzurufen. So zeigt er Ihnen, wie Sie die Einigungsstelle anrufen, wie diese abläuft und wie es zum Einigungsspruch kommt. Dr. Michael Meyer bringt jahrelange Erfahrung durch die Unterstützung betrieblicher Einigungsstellen mit.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebsräte – gern auch gemeinsam; Syndikusanwälte und andere Vertreter von Rechtsabteilungen, Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Christine Woodruff
Telefon: 0163 - 803 20 24
E-Mail: christine.woodruff(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 290,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitrecht kompakt: Personaleinsatzplanung und -steuerung - was bei Anpassungen der Personalkapazität rechtlich zu beachten ist

Webinar | 04.04.2022

Auch bei der Personaleinsatzplanung und -steuerung stehen Betriebe immer wieder vor der Herausforderung, vorübergehend oder auf längere Sicht mit einem Mehr- oder Minderbedarf an Arbeitskräften umgehen zu müssen. Unsere Referentin, Denise Blankenburg, Fachanwältin für Arbeitsrecht von der Kanzlei GÖHMANN, zeigt Ihnen in unserem Webinar die rechtlichen Möglichkeiten auf, einen (temporären) Zusatzpersonalbedarf zu befriedigen bzw. einen Überhang an Arbeitskräften kurzfristig abzubauen. Sie gibt Ihnen Hinweise für die Befristung von Arbeitsverträgen und stellt dar, wann diese an ihre (rechtlichen) Grenzen stoßen. Und Sie erfahren, was Sie bei der Arbeitnehmerüberlassung beachten müssen. Auf der anderen Seite erläutert Frau Blankenburg, wie betriebsbedingte Kündigungen rechtssicher gestaltet werden. Auch stellt Sie die wichtigsten Regularien von Kurzarbeit vor.

Sie können Frau Blankenburg Ihre Detailfragen gern auch im Vorfeld zur Beantwortung im Webinar übermitteln.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs-/Personalräte – gern auch gemeinsam; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

 

Online

Lars Herrmann
Telefon: 0177 - 803 20 45
E-Mail: lars.herrmann(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 230,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.

Arbeitszeitrecht kompakt: Die Arbeitsstättenverordnung im Arbeitszeitrecht

Webinar | 13.06.2022

Bei der Gestaltung betrieblicher Arbeitszeitmodelle ergeben sich immer wieder Bezüge zur Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) – etwa im Zusammenhang mit der Gefährdungsbeurteilung oder Anforderungen an Pausenräume. Auch im Arbeitszeitalltag treten nicht selten Fragen auf, die das Arbeitgeber-Direktionsrecht und das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats tangieren, so zum Beispiel bezüglich Möglichkeiten, bei hohen Temperaturen die Lage der Arbeitszeit zu ändern, oder Ansprüchen der Beschäftigten auf hitzebedingte Freistellungen.

In diesem Webinar erhalten Sie von kompetenter arbeitsrechtlicher Seite einen kompakten Überblick über die wichtigsten Bestimmungen der AbStättV, zum Umgang mit den verschiedenen Schnittstellen zur Arbeitszeitgestaltung sowie zu den Konsequenzen bei Verstößen gegen die ArbStättV – und wie man solche rechtlichen Eskalationen vermeidet bzw., falls sie schon eingetreten sind, mit ihnen am besten umgeht.

Programm

Geschäftsführer; Führungskräfte; Personalleiter und Betriebs- Personalräte – gern auch gemeinsam; Werksärzte; Fachkräfte für Arbeitssicherheit; Arbeitszeitmanager; Mitglieder von Arbeitszeit-Projektteams

Online

Christine Woodruff
Telefon: 0163 - 803 20 24
E-Mail: christine.woodruff(at)arbeitszeitberatung.de

1. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.
0. Teilnehmer
Anmeldebestätigung, Rechnung sowie detaillierte Informationen zum Tagungshotel erhalten Sie zeitnah per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 230,00 € zzgl. 19,00% MwSt.

Stornierung

Die Rücknahme von Anmeldungen zum Webinar ist jederzeit kostenfrei möglich.